Beauftragte

Aus der Sitzung des Marktgemeinderates vom 2. Juni 2014
Bestellung von Beauftragten


Nach dem bayerischen Kommunalrecht können Gemeinden freiwillig für bestimmte zuvor festzulegende Bereiche Beauftragte bestellen. Dabei gibt es Beauftragte und Ansprechpartner aus der Rathausverwaltung, aus den Reihen des Marktgemeinderates und auch aus der Bürgerschaft. Dies hat sich in der Vergangenheit gut bewährt und es wurde beschlossen, dies fortzuführen. Hier die jeweiligen Beauftragten und Ansprechpartner:

Jugendbeauftragte

Im Rathaus:
Sigrid Guttenberger, Tel: 09188/9406-21,
Mail: sigrid.guttenberger@postbauer-heng.de

Im Marktgemeinderat:
Christian Tratz, Tel: 09188/300 860,
Mail: ctratz77@googlemail.com


Beauftragte für Familien | Senioren | Inklusion

Im Marktgemeinderat: 
Gabriele Bayer, 0173/388 92 21,
Mail: gabi.bayer@gmx.de

Beauftragte für Gleichstellungsfragen

Im Marktgemeinderat: 
Andrea Huber, Tel: 09188/764,
Mail: andrea.huber6@gmx.de

Diese sind unter anderem zuständig für folgende Themen:
- allgemeine Fragen zum Thema Gleichstellung von Mann und Frau
- sich aufgrund des Geschlechts diskriminiert fühlen
- Wiedereinstieg in das Arbeitsleben anstreben
- häusliche Gewalt
- sexuelle Belästigung

Integrations- Migrationsbeauftragte

Shalia WASSEL
Tel: 09188/307 760,
Mail:  w_w_wassel@hotmail.com

Sie ist Ansprechpartnerin in allen relevanten Fragen der Eingliederung in die Gesellschaft, Unterstützung Hilfeleistung für Migrantinnen und Migranten, Asylsuchende und Flüchtlinge, Aussiedler und natürlich auch bei einheimischen Bürgern.
Beispiele:
• Hilfe/Begleitung/Übersetzung im Umgang mit Behörden und amtlichen Briefen
• Beratung und Begleitung in verschiedenen Bereichen (z.B. Arzt, Schule, Kindergarten usw.)
• Sprachförderung/Familienzusammenführung
• Vermittlung zwischen Schule und Elternhaus
• Information über Zuständigkeiten, Verfahrenswege und Leistungen der öffentlichen Verwaltung.
• Förderung des interkulturellen Austausches zwischen Einheimischen und zugewanderten Bürgerinnen und Bürgern.
Integration von Menschen mit Migrationshintergrund wächst auf verschiedenen Wegen und ist auch ein langsamer Prozess. In unserer vielfältigen Gesellschaft ist es ganz wichtig zusammenzuarbeiten und die Integration zu verstärken.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.