Martin-Luther-Kirche


Die evangelischen Christen hatten in keiner der früheren Gemeinden Postbauer, Heng oder Pavelsbach jemals eine eigene Kirche. Postbauer-Heng gehörte zur Kirchengemeinde Oberferrieden und Pavelsbach zur Kirchengemeinde Pyrbaum. Nachdem die Zahl der evangelischen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor allem durch viele Neuansiedlungen ständig stieg, bemühte sich die politische Gemeinde Postbauer-Heng, auch eine Grundstücksfläche für die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde als Kirchenzentrum offen zu halten. Das heutige Grundstück wurde von der Gemeinde am 17.09.1976 an die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Oberferrieden verkauft, mit dem Ziel, in den nächsten Jahren ein entsprechendes Zentrum entstehen zu lassen. Zunächst entstand im Jahr 1977 ein Gemeindehaus, das im Februar 1978 eingeweiht wurde. 1982 wurde Postbauer-Heng eine selbständige Kirchengemeinde; ab 1998 eine eigenständige Pfarrstelle. Später wurde dann das Pfarrhaus errichtet. Die Martin-Luther-Kirche wurde am 19.12.1998 und der Turm sowie die 4 neuen Glocken am 04.05.2003 durch Herrn Landesbischof Dr. Johannes Friedrich eingeweiht.


Gedenktag der Reformation am 31. Oktober des Jahres

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.