Bundesstraße 8

    Wie schon mehrfach berichtet ist die Umgehungsplanung für die B8 in Postbauer in den Bundesverkehrswegeplan als dringlich eingestuft worden.

    In der Zwischenzeit hat es mehrere Gespräche mit den Fachstellen gegeben und eine weitergehende Planung wird vom staatlichen Bauamt Regensburg als zuständige Behörde aktuell erstellt. Bei den letzten Messungen und den Ergebnissen eines beauftragten Gutachtens liegt die Verkehrsbelastung in Spitzenzeiten bei annähernd 13.000 Fahrzeugen pro Tag mit einem Schwerlastanteil von ca. 8-9 %.

    Da immer wieder Bürger/Anlieger im Rathaus vorsprechen, wie der aktuelle Stand zu einer möglichen Umgehung ist, hat Bürgermeister Horst Kratzer einen Termin mit den zuständigen Fachbehörden abgestimmt, um Bürger/Anlieger über den aktuellen Stand und mögliche weitere Schritte zu informieren.

    Bürgerversammlung zum Thema B8

    Diese findet statt am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 18:00 Uhr im Saal des Deutschordensschlosses. 

    Dieser Termin wird auch in den nächsten Mitteilungsblättern September und Oktober nochmals bekannt gegeben. Darüber wird der Markt Postbauer-Heng eine Messung über die LGA Nürnberg beauftragen, bei der über einen Zeitraum von einer Woche Feinstaub und Stickoxyde gemessen werden. Das Ergebnis wird auch bei der Bürgerversammlung vorliegen.

    Im Internet finden Sie auch unter dem Link die gesamte Projektinformation B8 des Bundesverkehrswegeplanes:

    http://www.bvwp-projekte.de/strasse/B008-G020-BY/B008-G020-BY.html#


    Wichtige Information
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 
    08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Donnerstag zusätzlich
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr