Homenajes - Klassische Gitarrenklänge

    Samstag, 24. November 2018
    18:00 Uhr
    Klassische Gitarrenklänge mit Nicolás Silva Apiolaza

    Der chilenische Gitarrist Nicolás Silva Apiolaza feiert anlässlich seines 10 jährigen Jubiläums in 2018 in Deutschland mit einem ganz besonderen Programm.

    Mit großer Leidenschaft, hoher Präzision sowie feiner Empfindsamkeit spielt er

    ausschließlich Stücke, die anlässlich einer speziellen Widmung überhaupt erst komponiert wurden. Angereichert mit Geschichten rund um die Werke und Komponisten sowie interessantem Hintergrundwissen, wie es zu den Kompositionen "zu Ehren von" überhaupt gekommen ist, präsentiert der junge Meister Werke von: J. S. Bach, De Falla, Turina, Dyens, u. a. Den Zuhörer erwartet ein in seinem Spiel hoch konzentrierter Weltklassegitarrist mit hohem technischen Können und gutem Einfühlungsvermögen, der es versteht, seine Zuhörer in den Bann zu ziehen.

    Nicolás Silva Apiolaza studierte in Chile an der Universidad de Chile bei Prof. Luis Orlandini, 2008 Abschluss mit höchster Auszeichnung, Aufbaustudium bei Prof. Franz Halász, künstlerisches Diplom mit höchster Auszeichnung. 2011 Meisterklassendiplom an der Hochschule für Musik und Theater München; 2014 Diplom „Master of Music“ im Masterstudiengang „Aktuelle Musik“ an der Hochschule für Musik Nürnberg. Er hat sich zahlreiche Preise und Auszeichnungen erspielt. Konzerte in Europa, Argentinien und Chile.

    Eintritt frei – Spenden erwünscht! Freie Platzwahl!

    präsentiert von

    Kulturforum
    Ort: Deutschordensschloss, Ezelsdorfer Straße 5
    Tel.: 09188/9406-0
    E-Mail: