Anthoff liest ... Geschichten zur Winterzeit

    Freitag, 21. Dezember 2018
    19:30 Uhr

    Anthoff liest ... Geschichten zur Winterzeit

    Der durch zahlreiche Serien bekannte Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler Gerd Anthoff nimmt seine Zuhörer in seiner stimmgewaltigen Lesung mit auf eine unterhaltsame, spannende Achterbahn-Fahrt zur Winterzeit.

    Kann man im Winter überhaupt mit der Achterbahn fahren? Ja, sagt Anthoff und es geht auf und ab.

    Da spielt der Knabe Oskar Maria Graf in der winterlich warmen Großmutterstube, da beschreibt Robert Walser fein säuberlich und akribisch den Schnee. Rainer Maria Rilke und Selma Meerbaum-Eisinger steuern leise Poesie bei. Kurt Tucholsky ist für die feine Ironie zuständig und Alf Proysen ist im besten Sinne einfach nur kindisch. Und so geht es weiter – auf und ab!

    All diese winterlichen Extreme und Gefühle werden von Erwin Rehling an Schlagzeug, Steinspiel, Glocken oder Bassmarimba zusammengehalten und weitergesponnen. Musik am Schlagzeug? Oh ja, das geht!

    Gerd Anthoff : Sprache
    Erwin Rehling: Schlagzeug, Kuhglocken, Steinspiel, Marimba, Schellenbaum

    Karten online: http://www.frankentipps.de/

    Vorverkauf: 26/24/22 €

    Abendkasse: 28/26/24 €

    Kulturforum
    Ort: Deutschordensschloss, Ezelsdorfer Straße 5
    Tel.: 09188/9406-0
    E-Mail:

    Wichtige Information
    Öffnungszeiten
    Rathaus:
     Montag bis Freitag
    von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Donnerstag zusätzlich
    von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr