Jugendtreff Seven

    Der Jugendtreff SEVEN ist ein offenes Angebot mit Freizeitangeboten. In den Räumlichkeiten können sich Jugendliche mit ihren Freunden treffen, gemeinsam kochen, Musik hören, Billard- oder Playstation spielen, im Internet surfen und vieles mehr.

    Einfach kommen und Spaß haben!

    Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 12 Jahren und 21 Jahren, Einschränkungen je nach Veranstaltung/Öffnungszeiten. Es wird nur Verkehrssicherungspflicht, aber keinerlei Aufsichtspflicht übernommen. Das SEVEN wird von pädagogischem Fachpersonal betreut, wie auch von geschulten ehrenamtlichen, jungen Erwachsenen.

    Wichtig zu wissen! Im und um den Jugendtreff kann gefilmt und fotografiert werden. Geeignete und unverfängliche Aufnahmen werden in Presse, Printmedien und Internet veröffentlicht. Mit Betreten des Jugendtreffs erklären sich die Besucher und deren Eltern (bei Minderjährigen) damit einverstanden.

    Herbst-/Winteröffnungszeiten gültig vom 12. September bis 31. Mai

    Montag:        13:00 - 20:00 Uhr
    Dienstag:      13:00 - 14:00 Uhr und 16:00 - 19:00 Uhr
    Mittwoch:     16:00 - 20:00 Uhr
    Donnerstag: 13:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 20:00 Uhr
    Freitag/Samstag/Sonntag: Bitte Facebook entnehmen

    Veranstaltungen im SEVEN


    Angebote

    Alle Angebote können ab einem Alter von 12 Jahren besucht werden und sind kostenfrei. Bitte telefonisch anmelden unter Tel.: (09188) 74 99 840. In den Schulferien fallen alle Angebote aus! 

    Ballsport-Angebot
    Wann: jeden Montag
    Uhrzeit: 17:00 bis 18:00 Uhr
    Ort: Erich-Kästner-Turnhalle, 92353 Postbauer-Heng

    Akrobatik-Training
    Alter: ab 14 Jahre
    Wann: jeden Mittwoch
    Uhrzeit: 20:00 bis 22:00 Uhr
    Ort: Erich-Kästner-Turnhalle,  92353 Postbauer-Heng

    Mathe-Nachhilfe
    Wir bieten ab sofort kostenfreie Mathe-Nachhilfe für alle Schularten und Altersstufen an.
    Anmeldung /Fragen telefonisch oder persönlich im Jugendtreff (Tel. 09188-7499840)

    Instrumental Unterricht
    Wir bietet ab sofort kostenfrei die Möglichkeit an, verschiedene Instrumente auszuprobieren bzw. zu erlernen.
    Anmeldung / Fragen telefonisch oder persönlich Jugendtreff (Tel. 09188-7499840)

    Gruppen

    Alle Gruppen können ab einem Alter von 12 Jahren besucht werden und sind kostenfrei. Bitte telefonisch anmelden unter Tel. (09188) 7 49 98 40. In den Schulferien entfallen alle Gruppen!

    Mädchengruppe
    Ihr wollt mit euren Freundinnen und anderen Mädchen gemeinsam Zeit verbringen und dabei Musik hören oder bei anderen Freizeitangeboten mitmachen? Dann seid ihr bei unserer MÄDCHENGRUPPE herzlich willkommen!

    Wann: jeden 1. und 3. Freitag im Monat
    Uhrzeit: 15:00 – 17:00Uhr
    Wo: Jugendtreff SEVEN, 92353 Postbauer-Heng

    7 GOES Veggie
    Die Kochgruppe lädt ein zum gemeinsamen Kochen. Unterstützung bekommen wir dabei von Stefan Wende von der Amokküche aus Postbauer-Heng. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

    Wann: Samstag, 1x im Monat. Aktuell 17.02.2018
    Uhrzeit: 17:00 - 21:00 Uhr
    Ort: Jugendtreff SEVEN, Centrum 7, Postbauer-Heng

    Arbeitskreis

    Der Arbeitskreis for SEVEN (AK47), findet einmal im Monat statt und ist ein Meeting mit Jugendlichen die aktiv im SEVEN verändern oder planen wollen. Ihr gestaltet eueren Jugendtreff selbst mit, wie ihr es möchtet. Einfach vorbeikommen und mitreden! Termin wird in Facebook ausgeschrieben.

    Rückblick

    Guter Start ins Jahr 2018

    Gut angenommen wurden die neuen Mittagsöffnungen im Seven. Jeden Montag sind bereits ab 13.00 Uhr die Türen geöffnet. Es wird Billard- oder Kicker gespielt, aber auch einfach nur gechillt.

    Wir suchen aber noch Mädchen, die Lust haben in der Mädchengruppe oder beim Yoga mitzumachen. Ab 12 bis 21 Jahre  könnt ihr dabei sein. Was gemacht wird, das bestimmt ihr.

    Los ging es im neuen Jahr mit der Mädchengruppe. Nicht wie gewohnt am Freitag ab 15.00Uhr – nein - man traf sich am Samstag. Dank gut vernetzter Gruppen per WhatsApp, ist jeder immer auf dem Laufenden. Ziel war das Kino in Neumarkt. Ein Filmstart brachte viel tränende Augen, aber nicht vor Kummer, nein die Lachmuskeln wurden aktiv bedient.

    Ebenso freut sich auch die Kochgruppe über neue Teilnehmer. Termine sind unter Veggi zu finden. Bitte für Februar den 17.02.2018 einplanen. Sonst  bitte auch im Glaskasten am Rathaus nach Terminen schauen.

    Neu!

    Ab Februar  den 20.02.2018 sind wir zusätzlich zu den Juz-Öffnungszeiten, ab 13.00-14.00 auch in der Mittelschule im Schülercaffee (Di und Do) anzutreffen.

     Wichtig zu wissen

     Neu!!!!!!!! Juleica-Ausbildung  online unter www.juleica-antrag.de

    Was heißt Juleica?... „Juleica öffnet Türen-nicht nur in der Jugendarbeit: Denn die erworbenen „Soft Skills“-wie Selbstständigkeit, Verantwortungsbewußtsein und Entscheidungsfreudigkeit-spielen im Job eine wichtige Rolle. Inhaber-/innen der Juleica können beim BJR den sogenannten „Kompetenznachweis“ beantragen. Der wurde in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie verschiedenen Wirtschaftsverbänden ins Leben gerufen und macht sich richtig gut beim nächsten Bewerbungsgespräch“(Quelle Flyer BJR)

    Termine:
    23.03.-25.03.2018  Teil I-Wochenende
    23.06.2018   Teil II (2/I)
    22.09.2018    Teil II (2/II)
    24.11.2018     Teil II (2/3)
    Alter:  14-49 Jahre

    Infos, Kosten und Anmeldungen über den Kjr Neumarkt: 09181-470 310

    Ecke zum Abgeben und Finden

    Proberaum zu vermieten 
    Deine Band sucht einen Bandproberaum oder du brauchst einen Raum um laut und ungestört z.B. Schlagzeug zu üben? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir vermieten einen Bandproberaum für den schmalen Geldbeutel bei uns im Jugendtreff „SEVEN“.
    Bei Interesse oder für mehr Infos einfach melden unter (09188)749 9840 oder direkt bei Frank Schmidpeter
    Mobil: 0160 90 17 88 73.

    Gesucht
    Wir suchen gut erhaltenes Bücherregal, das zu schade ist, auf dem Sperrmüll zu landen. Unsere Maße ca.1m lang und nach oben zwei oder drei Fächer. Farbe schwarz, weiß oder Eiche bzw. Buche. Wer denkt etwas für uns zu haben, einfach melden unter 0160-90178873 oder 09188-7499840.

    Wer kann uns auch bei einer Wickelkomode für das SEVEN helfen und wer rangiert PS4 – Spiele aus?

    Wer denkt für uns was zu haben, einfach melden unter 0160 9017 88 73 oder 09188 749 9840.

    Mobile Jugendarbeit/Streetwork Postbauer-Heng & Pyrbaum

    Jeder hat mal ein kleines Problem oder sogar eine Krise und dann haben wir gerne ein offenes Ohr für euch. Egal ob in Beziehungen, bei Problemen mit Ämtern oder in der Ausbildung – wir stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Wir kennen uns mit Suchtproblemen aus und helfen schwierige Lebenslagen begleitend zu überwinden. Die Beratung ist auf Wunsch anonym.

    Beratung: Wir besuchen euch direkt an euren Treffpunkten oder nach Vereinbarung

    Wechsel in der Mannschaft

    Mit dem 01.10.2017 übergab Maike Wittenburg die JUZ-Leitung in Postbauer-Heng und die mobile Jugendarbeit/Streetwork an Brit Trabandt und verabschiedete sich in ihre Elternzeit.

    Brit Trabandt
    BA Kindheitspädagogik
    Leitung
    Mobil: 0160 901 79 187
    Tel.: (09188) 74 99 840
    E-mail:

    Frank Schmidpeter
    Pädagoge / Streetworker
    Mobil: 0160 901 78 873
    Tel. (09188) 74 99 840
    E-mail:

    Thomas Brunner
    Fussballtrainer / Jugendtreffmitarbeiter
    E-Mail:

    Jugendbeauftragte im Rathaus:
    Sigrid Guttenberger
    Tel. 09188/9406-21
    E-Mail:

    Jugendbeauftragter im Marktgemeinderat:
    Christian Tratz
    Tel. 09188/30 08 60
    E-Mail:

    Vom Projekt zur festen Institution

    Als vor sechs Jahren, am 01.11.2011 durch die Marktgemeinden Postbauer-Heng und Pyrbaum eine wissenschaftliche Studie an die FH Nürnberg Fachbereich Soziale Arbeit in Auftrag gegeben wurde, dachte noch keiner daran, dass die offene und mobile Jugendarbeit/Streetwork zu einem festen Bestandteil  in beiden Orten wird. Wie alles losging, welche Hürden zu bewältigen waren oder das „Alles“ immer wieder zu überdenken ist, erzählte Nils Hüttinger, Streeworker der ersten Stunde. Gemeinsam mit Maike Wittenburg (derzeit Elternzeit) lag der Schwerpunkt anfänglich in der aufsuchenden Arbeit. Man schaute, wo sind die Treffpunkte der Kinder und Jugendlichen, welche Hilfestellungen und Probleme treten auf aber auch, was wird gebraucht? So kam das Jugendzentrum dazu, wo neben Beratung auch Platz war zum gemeinsamen Kochen, ratschen oder spielen. Doch auch als die Studienergebnisse ausgewertet und das Projekt beendet war, ging es weiter. Nils Hüttinger bedankte sich bei beiden Bürgermeistern und den Abgeordneten für die gute Zusammenarbeit und verwies darauf, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Projekte in feste Stellen übergehen. Auch wenn Nils 2015 das Unternehmen verlassen hat, denkt er gern an die Anfangszeit zurück. Er lächelt und ist stolz, wenn er sieht wie aus einst kleinen Leuten und ihren Herausforderungen selbstständige Erwachsene geworden sind, die immer noch gern im JUZ erscheinen und erzählen wie es so geht. Mit dem Trägerwechsel zum Kreisjugendring Neumarkt, ist die Qualität weiter ausgebaut worden. Es geht dabei nicht nur um Betreuung, sondern auch um fachgerechte Betreuung. Neben den Fachstellen so Geschäftsführer Markus Ott, müssen alle Projektleiter einen Juleika-Schein vorweisen. Hier geht nicht nur um den praktischen Umgang, sondern auch um das Wie und Warum. Man darf sich also sicher sein, die Jugendarbeit geht weiter und das Sprichwort „alles hat Hand und Fuß“ ist hier richtig platziert. Also dann, weiter so!




    Wichtige Information
    Öffnungszeiten
    Rathaus:
     Montag bis Freitag 
    08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Donnerstag zusätzlich
    14:00 Uhr bis 18:00 Uhr