Philipp Weber - KI: Künstliche Idioten! 

Der Homo digitalis und seine analogen Affen 

Gestern ist das Heute von morgen, richtig. Aber wie schnell ist heute das Morgen von gestern? Der Mensch rast in die Zukunft: Digitalisierung, Gentechnik, Künstliche Intelligenz! Der Homo digitalis stolpert so gebückt ins nächste Millennium, dass er den aufrechten Gang bald wieder verlernt hat. Gruselig! Jahrelang hat die Stasi dem Onkel Heinz die Wohnung verwanzt und heute kauft er sich Alexa.   Wo ist die Zeitmaschine, die saubere Fusionsenergie, das Bier zum Downloaden?

Wird der Mensch durch Maschinen ersetzt – oder befreit? Kommt das „Ende der Arbeit“? Super, dann haben wir endlich Zeit für was Sinnvolles! Aber wann hätte der Mensch jemals was Sinnvolles gemacht, nur, weil er dafür Zeit hat?

Doch es gibt Hoffnung! Denn in der Zukunft wartet jemand auf Sie: Philipp Weber. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi – nur noch lustiger.   Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!  

Es gilt 2 G

Tickets ab Anfang Februar. Infos dazu in Kürze.

Wir bieten Ihnen für Ihren Besuch bei uns den bestmöglichen Schutz. Alle Bereiche des Hauses, insbesondere die Kontaktflächen in den öffentlich zugänglichen Zonen, werden regelmäßig gereinigt und wenn notwendig desinfiziert. Wir stellen Desinfektionsmittelspender bereit und wir lüften die Räumlichkeiten mit 100 Prozent Außenluft. Ihre Eintrittskarten werden kontaktlos kontrolliert. Das Foyer mit Glasanbau bieten Platz, um ausreichend Abstand einzuhalten. Wer möchte, kann selbstverständlich auch weiterhin gerne eine Maske tragen, um sich selbst und andere noch besser zu schützen.

Der Vorstellungsbesuch ist derzeit aufgrund der roten Krankenhausampel nur für nachweislich geimpfte und genesene Personen sowie für Kinder unter 12 Jahren möglich (2G-Regel). Zusätzlich gilt am Sitzplatz während der gesamten Vorstellung eine FFP2-Maskenpflicht.

Im Foyer bzw. bei Tischbestuhlung usw. kann die Maske zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden.

Wir bitten Sie dennoch: sehen Sie bei folgenden Symptomen vom  Besuch unserer Veranstaltungen ab: Fieber, Husten, Schnupfen, infektionsbedingte Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwächegefühl, Geruchs- und/oder Geschmacksstörungen. Wir bitten Sie, bei diesen Krankheitsanzeichen unser Haus nicht zu betreten. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie in unmittelbarem Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind. Vielen Dank!

Bitte halten Sie beim Einlass neben Ihrer Eintrittskarte und einem Lichtbildausweis einen der vorgeschriebenen 2G-Nachweise bereit: Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis. Bei Kindern unter 12 Jahren genügt ein Ausweisdokument als Altersnachweis.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen wunderbaren und unbeschwerten Besuch der Veranstaltungen im Deutschordensschloss.

Kulturforum
Ort: Deutschordensschloss, Ezelsdorfer Straße 5
Tel.: 09188/9406-0
E-Mail: markt@postbauer-heng.de